Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Hier finden Sie uns
Impressum
Pferde - Vermittelt
Unser Hof
Pferde - Vermittlung
Herzlich WILLKOMMEN
Hohenbruch
Pferdeaufnahme & Hospiz
Unsere Angebote *
Frau Herr
Name, Vorname:
E-Mail Adresse:
Nachricht:
Kontaktformular
Unser Team
Daniela - Pferdewirt Pferdehaltung - Service, RA6 Arzthelferin
Karena - Pferdewirt Zucht/Haltung, RA1, Trainer B-Leistungssport Und viele weitere tatkräftige Helfer
Über uns
Wir sitzen im schönen Oberhavel - Kremmen - OT Hohenbruch und haben uns auf die Aufnahme und Vermittlung von Pferden spezialisiert. Explizit richten wir uns an Menschen, die ihre Tiere aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr halten können und keinen Ausweg kennen. Wir nehmen jedoch auch verwahrloste Tiere auf, ausgediente Sport- oder müde Schulpferde. Die Abgabe erfolgt, in dem Sie uns kontaktieren und uns Ihr Pferd  bringen. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Ihr Pferd, gegen Erstattung der Transportkosten selbstverständlich abholen. Wenn ein begründeter Anlass besteht, werden wir das aufgenommene Pferd tierärztlich unverzüglich versorgen lassen.
Unsere Pferde / Gäste werden so weit wie möglich artgerecht und nach ihren Bedürfnissen gehalten. Dafür stehen uns diverse Weideflächen und auch Paddockboxen, Innenboxen und Offenställe zur Verfügung, so dass wir jede Aufstallungsform anbieten können.
Pferdeaufnahme:  Wir nehmen jedes Pferd / Equide  kostenlos auf und werden versuchen, es in gute Hände zu vermitteln. Selbstverständlich werden die Plätze vorher, und auch zwischendurch immer wieder durch uns besucht. Sollten Missstände durch uns festgestellt werden, werden wir unverzüglich das Veterinäramt informieren. Sollte ein Pferd nicht mehr zu vermitteln sein, es jedoch gesundheitlich fit ist, dann darf es bis an sein Lebensende bei uns bleiben.
Hospiz / Tierkrematorium:  Leider kommt es vor, dass alte oder kranke Pferde zwar noch einige Wochen ein „schönes Leben“ haben könnten, jedoch wird ein entsprechender Service in den meisten Reiterhöfen nicht angeboten. Mit Absprache des Besitzers und des behandelnden Tierarztes wird bei uns ein Therapieplan ausgearbeitet. Wenn die Zeit unwiderruflich gekommen ist, wird das Tier auf schonende Weise erlöst. Wir haben neuerdings die Möglichkeit, Ihr Pferd einäschern zu lassen. Bei der Verbrennung dürfen Sie anwesend sein, und anschließend die Asche Ihres geliebten Tieres mitnehmen.
Gnadenhof: Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Pferd bei uns als Gnadenbrot aufzustallen. Sie bleiben dann Besitzer und haben immer noch die Verfügungsgewalt. Sie brauchen sich jedoch um nichts mehr zu kümmern, da wir dann nach genauer Absprache unseren Gast versorgen werden.
Pferdevermarktung: Gemäß der aktuellen Gesetzeslage ist es verboten, daß Tierhalter, die keine Genehmigung nach  § 11 Tierschutzgesetz besitzen, Ihre Tiere öffentlich feil bieten. Wir nehmen Ihre Pferde in Kommission, werden diese gegebenenfalls trainieren und  uns um die Vermarktung kümmern.
Transporte:  Wir sind berechtigt, Pferde nach dem Artikel 17 Absatz 2, zu transportieren. Befähigungsnachweis  EU1/2005.  Ob Transporte zum Turnier, Kauf, Verkauf, Abgabe, Nottransport zur Klinik- u.s.w.  Wir sind 24h erreichbar. Kosten für unsere Leistungen, werden im Einzelnen besprochen.
Spenden
Wir  finanzieren uns komplett eigenständig, d.h. aus unseren privaten Mitteln, aus der Vermittlung der Pferde und durch Spenden. Wir nehmen gerne jede Spende an, vor allem Sachspenden. Ob es sich um Futter oder Ausrüstungsgegenstände handelt- wir nehmen alles. Sollten wir jedoch zuviele z. B. Halfter gespendet bekommen haben, dann werden wir mit Erlaubnis des Spenders, diese Dinge verkaufen. Der Erlös fließt dann zurück zu den Pferden, die nicht mehr vermittelt werden können. Mit Erlaubnis des Spenders würden wir dann gerne den Namen, wenn gewünscht nur der Vorname, ein Foto und einige Infos auf unsere Seite setzen und uns in dieser Form nochmals bedanken.
Adresse: Inhaber: Telefon: Mobil: Steuer-Nr.: E-Mail: Bilder und Grafiken:
Hohenbrucher Dorfstr. 15, 16766 Kremmen OT Hohenbruch Karena Ecke 033051 - 999 52 0171 - 779 63 90 053 / 215 / 03499 info[at]pferdeaufnahme-hospiz.de fotolia.com  - ritter-werbung.de
Hier erscheinen nach und nach Bilder zu vermittelnder Pferde …
Hier erscheinen nach und nach Bilder vermittelter Pferde …
Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TGM) und § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV):
Haftung für Links Hyperlinks sind Angebote fremder Anbieter. Mit dem Klicken dieser Links wird das Informationsangebot unserer Site verlassen. Die verlinkten Seiten sind nicht Bestandteil unserer Website und unterliegen nicht unserer Verantwortung. Unsere Site enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinerlei Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten  Sites ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Sites verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Websites fremder Anbieter wird daher keine Gewähr übernommen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links entfernen.
   Kosten: Außer für Gnadenbrotpferde (150,- Euro / Monat) sind alle Preise für unsere Dienstleistungen z.B. Hospiz, Kommission, Vermarktung … u.s.w. Verhandlungssache. Anfragen bitte per Kontaktformular, oder rufen Sie an: 0171 - 779 63 90 
*
Spenden:
Bild
Bild
Bild
Bild
Hier finden Sie uns
Impressum
Pferde - Vermittelt
Unser Hof
Pferde - Vermittlung
Unsere Angebote *
Kontakt
Unser Team
Daniela - Pferdewirt Pferdehaltung - Service, RA6 Arzthelferin
Karena - Pferdewirt Zucht/Haltung, RA1, Trainer B-Leistungssport
Über uns
Wir sitzen im schönen Oberhavel … In Kremmen - OT Hohenbruch, und haben uns auf die Aufnahme und Vermittlung von Pferden spezialisiert. Explizit richten wir uns an Menschen, die ihre Tiere aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen nicht  mehr halten können und keinen Ausweg kennen. Wir nehmen jedoch auch verwahrloste Tiere auf, ausgediente Sport- oder müde Schulpferde. Die Abgabe erfolgt, in dem Sie uns kontaktieren und uns Ihr Pferd  bringen. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Ihr Pferd, gegen Erstattung der Transportkosten selbstverständlich abholen. Wenn ein begründeter Anlass besteht, werden wir das aufgenommene Pferd tierärztlich unverzüglich versorgen lassen.
Unsere Pferde / Gäste werden so weit wie möglich artgerecht und nach ihren Bedürfnissen gehalten. Dafür stehen uns diverse Weideflächen und auch P addockboxen, Innenboxen und Offenställe zur Verfü- gung, so dass wir jede Aufstallungsform anbieten können.
Pferdeaufnahme:  Wir nehmen jedes Pferd / Equide  kostenlos auf und werden versuchen, es in gute Hände zu vermitteln. Selbstverständlich werden die Plätze vorher, und auch zwischendurch immer wieder durch uns besucht. Sollten Missstände durch uns festgestellt werden, werden wir unverzüglich das Veterinäramt informieren. Sollte ein Pferd nicht mehr zu vermitteln sein, es jedoch gesundheitlich fit ist, dann darf es bis an sein Lebensende bei uns bleiben.
Hospiz / Tierkrematorium:  Leider kommt es vor, dass alte oder kranke Pferde zwar noch einige Wochen ein „schönes Leben“ haben könnten, jedoch wird ein entsprechender Service von den meisten Reiterhöfen nicht angeboten. Mit Absprache des Besitzers und des behandelnden Tierarztes wird bei uns einTherapieplan ausgearbeitet. Wenn die Zeit unwiderruflich gekommen ist, wird das Tier auf schonende Weise erlöst.Wir haben neuerdings die Möglichkeit, Ihr Pferd einäschern zu lassen. Bei der Verbrennung dürfen Sie anwesend sein, und anschließend die Asche Ihres geliebten Tieres mitnehmen.
Gnadenhof: Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Pferd bei uns als Gnadenbrot aufzustallen. Sie bleiben dann Besitzer und haben immernoch die Verfügungsgewalt. Sie brauchen sich jedoch um nichts mehr zu kümmern, da wir dann nach genauer Absprache unseren Gast versorgen werden.
Pferdevermarktung: Gemäß der aktuellen Gesetzeslage ist es verboten, dass Tierhalter, die keineGenehmigung nach  § 11 Tierschutzgesetz besitzen, Ihre Tiere öffentlich feilbieten. Wir nehmen Ihre Pferde in Kommission, werden diese gegebenenfalls trainieren und  uns um die Vermarktung kümmern.
Transporte:  Wir sind berechtigt, Pferde nach dem Artikel 17 Absatz 2, zu transportieren. Befähigungsnachweis  EU1/2005.  Ob Transporte zum Turnier, Kauf, Verkauf, Abgabe, Nottransport zur Klinik- u.s.w.  Wir sind 24h erreichbar. Kosten für unsere Leistungen, werden im Einzelnen besprochen.
Spenden
Wir  finanzieren uns komplett eigenständig, d.h. aus unseren privaten Mitteln, aus der Vermittlung der Pferde und durch Spenden. Wir nehmen gerne jede Spende an, vor allem Sachs- penden. Ob es sich um Futter oder Ausrüstungsgegenstände handelt- wir nehmen alles. Sollten wir jedoch zuviele z. B. Halfter gespendet be- kommen haben, dann werden wir mit Erlaubnis des Spenders, diese Dinge verkaufen. Der Erlös fließt dann zurück zu den Pferden, die nicht mehr vermittelt werden können. Mit Erlaubnis des Spenders würden wir dann gerne den Namen, wenn gewünscht nur der Vorname, ein Foto und einige Infos auf unsere Seite setzen und uns in dieser Form nochmals bedanken.
Adresse: Inhaber: Telefon: Mobil: Steuer-Nr.: E-Mail: Bilder und Grafiken:
Hohenbrucher Dorfstr. 15, 16766 Kremmen OT Hohenbruch Karena Ecke 033051 - 999 52 0171 - 779 63 90 053 / 215 / 03499 info[at]pferdeaufnahme-hospiz.de fotolia.com  - ritter-werbung.de
Hier erscheinen nach und nach Bilder zu vermittelnder Pferde …
Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TGM) und § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung:
Haftung für Links Hyperlinks sind Angebote fremder Anbieter. Mit dem Klicken dieser Links wird das Informationsangebot unserer Site verlassen. Die verlinkten Seiten sind nicht Bestandteil unserer Website und unterliegen nicht unserer Verantwortung. Unsere Site enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinerlei Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten  Sites ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Sites verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter  Websites fremder Anbieter wird daher keine Gewähr übernommen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links entfernen.
   Kosten: Außer für Gnadenbrotpferde (150,- Euro / Monat) sind alle Preise für unsere Dienstleistungen z.B. Hospiz, Kommission, Vermarktung … u.s.w. Verhandlungssache. Anfragen bitte per  - Kontakt -  
*
Hier erscheinen nach und nach Bilder vermittelter Pferde …
Herzlich WILLKOMMEN
Hohenbruch
Pferdeaufnahme & Hospiz
Und viele weitere tatkräftige Helfer
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Hier finden Sie uns
Impressum
Pferde - Vermittelt
Unser Hof
Pferde - Vermittlung
Herzlich WILLKOMMEN
Hohenbruch
Pferdeaufnahme & Hospiz
Unsere Angebote *
Frau Herr
Name, Vorname:
E-Mail Adresse:
Nachricht:
Kontaktformular
Unser Team
Daniela - Pferdewirt Pferdehaltung - Service, RA6 Arzthelferin
Karena - Pferdewirt Zucht/Haltung, RA1, Trainer B-Leistungssport Und viele weitere tatkräftige Helfer
Über uns
Wir sitzen im schönen Oberhavel - Kremmen - OT Hohenbruch und haben uns auf die Aufnahme und Vermittlung von Pferden spezialisiert. Explizit richten wir uns an Menschen, die ihre Tiere aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr halten können und keinen Ausweg kennen. Wir nehmen jedoch auch verwahrloste Tiere auf, ausgediente Sport- oder müde Schulpferde. Die Abgabe erfolgt, in dem Sie uns kontaktieren und uns Ihr Pferd  bringen. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Ihr Pferd, gegen Erstattung der Transportkosten selbstverständlich abholen. Wenn ein begründeter Anlass besteht, werden wir das aufgenommene Pferd tierärztlich unverzüglich versorgen lassen.
Unsere Pferde / Gäste werden so weit wie möglich artgerecht und nach ihren Bedürfnissen gehalten. Dafür stehen uns diverse Weideflächen und auch Paddockboxen, Innenboxen und Offenställe zur Verfügung, so dass wir jede Aufstallungsform anbieten können.
Pferdeaufnahme:  Wir nehmen jedes Pferd / Equide  kostenlos auf und werden versuchen, es in gute Hände zu vermitteln. Selbstverständlich werden die Plätze vorher, und auch zwischendurch immer wieder durch uns besucht. Sollten Missstände durch uns festgestellt werden, werden wir unverzüglich das Veterinäramt informieren. Sollte ein Pferd nicht mehr zu vermitteln sein, es jedoch gesundheitlich fit ist, dann darf es bis an sein Lebensende bei uns bleiben.
Hospiz / Tierkrematorium:  Leider kommt es vor, dass alte oder kranke Pferde zwar noch einige Wochen ein „schönes Leben“ haben könnten, jedoch wird ein entsprechender Service in den meisten Reiterhöfen nicht angeboten. Mit Absprache des Besitzers und des behandelnden Tierarztes wird bei uns ein Therapieplan ausgearbeitet. Wenn die Zeit unwiderruflich gekommen ist, wird das Tier auf schonende Weise erlöst. Wir haben neuerdings die Möglichkeit, Ihr Pferd einäschern zu lassen. Bei der Verbrennung dürfen Sie anwesend sein, und anschließend die Asche Ihres geliebten Tieres mitnehmen.
Gnadenhof: Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Pferd bei uns als Gnadenbrot aufzustallen. Sie bleiben dann Besitzer und haben immer noch die Verfügungsgewalt. Sie brauchen sich jedoch um nichts mehr zu kümmern, da wir dann nach genauer Absprache unseren Gast versorgen werden.
Pferdevermarktung: Gemäß der aktuellen Gesetzeslage ist es verboten, daß Tierhalter, die keine Genehmigung nach  § 11 Tierschutzgesetz besitzen, Ihre Tiere öffentlich feil bieten. Wir nehmen Ihre Pferde in Kommission, werden diese gegebenenfalls trainieren und  uns um die Vermarktung kümmern.
Transporte:  Wir sind berechtigt, Pferde nach dem Artikel 17 Absatz 2, zu transportieren. Befähigungsnachweis  EU1/2005.  Ob Transporte zum Turnier, Kauf, Verkauf, Abgabe, Nottransport zur Klinik- u.s.w.  Wir sind 24h erreichbar. Kosten für unsere Leistungen, werden im Einzelnen besprochen.
Spenden
Wir  finanzieren uns komplett eigenständig, d.h. aus unseren privaten Mitteln, aus der Vermittlung der Pferde und durch Spenden. Wir nehmen gerne jede Spende an, vor allem Sachspenden. Ob es sich um Futter oder Ausrüstungsgegenstände handelt- wir nehmen alles. Sollten wir jedoch zuviele z. B. Halfter gespendet bekommen haben, dann werden wir mit Erlaubnis des Spenders, diese Dinge verkaufen. Der Erlös fließt dann zurück zu den Pferden, die nicht mehr vermittelt werden können. Mit Erlaubnis des Spenders würden wir dann gerne den Namen, wenn gewünscht nur der Vorname, ein Foto und einige Infos auf unsere Seite setzen und uns in dieser Form nochmals bedanken.
Adresse: Inhaber: Telefon: Mobil: Steuer-Nr.: E-Mail: Bilder und Grafiken:
Hohenbrucher Dorfstr. 15, 16766 Kremmen OT Hohenbruch Karena Ecke 033051 - 999 52 0171 - 779 63 90 053 / 215 / 03499 info[at]pferdeaufnahme-hospiz.de fotolia.com  - ritter-werbung.de
Hier erscheinen nach und nach Bilder zu vermittelnder Pferde …
Hier erscheinen nach und nach Bilder vermittelter Pferde …
Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TGM) und § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung:
Haftung für Links Hyperlinks sind Angebote fremder Anbieter. Mit dem Klicken dieser Links wird das Informationsangebot unserer Site verlassen. Die verlinkten Seiten sind nicht Bestandteil unserer Website und unterliegen nicht unserer Verantwortung. Unsere Site enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinerlei Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten  Sites ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Sites verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Websites fremder Anbieter wird daher keine Gewähr übernommen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links entfernen.
   Kosten: Außer für Gnadenbrotpferde (150,- Euro / Monat) sind alle Preise für unsere Dienstleistungen z.B. Hospiz, Kommission, Vermarktung … u.s.w. Verhandlungssache. Anfragen bitte per Kontaktformular, oder rufen Sie an: 0171 - 779 63 90 
*
Spenden: